Die Trauben stammen aus von den Hängen des Leithagebirges mit einem Mischboden aus Schiefer und Muschelkalk. Sie werden sorgfältig von Hand gelesen und zusätzlich auf Sortiertischen kontrolliert. Die

Die Trauben stammen aus von den Hängen des Leithagebirges mit einem Mischboden aus Schiefer und Muschelkalk. Sie werden sorgfältig von Hand gelesen und zusätzlich auf Sortiertischen kontrolliert. Die Maischegärung erfolgt für 20 Tage in großen Holzgärständern bei 22 bis 24 Grad Celsius. Zu Beginn und am Ende der Gärung wird sanft überflutet. Während der Hauptgärung wird der Maischekuchen regelmäßig behutsam untergestoßen, um eine optimale Temperaturverteilung im Gärständer zu gewährleisten. Anschließend erfolgt der Ausbau für 12 Monate in gebrauchten 500-Liter Fässern und Barriques.

Showing the single result

de_ATDE